Gewürze

Über Gewürze und ihre Wirkung auf den Körper: ✔ GewürznelkenVerbessert die Verdauung, beseitigt schlechten Atem, stärkt den Magen und die Leber. Gut für die Neutralisierung von Giftstoffen, reinigt das Blut, stärkt das Herz. Verbessert das Gedächtnis durch Normalisierung der zerebralen Durchblutung. ✔ Ingwer und Knoblauch.Fördert die Gewichtsabnahme. Die darin enthaltenen Wirkstoffe kurbeln den Stoffwechsel nach einer Mahlzeit für kurze Zeit an. Sie regen den Körper an, Wärme zu…

0 Kommentare

Gefrorene Zitrone

Gefrorene Zitronen retten Sie vor Fettleibigkeit, Tumoren und Diabetes! Zitronen werden hauptsächlich wegen der Schale eingefroren. Nach dem Auftauen ist die Schale weicher und leichter zu essen. Wie die meisten Früchte enthalten auch Zitronenschalen viele Nährstoffe, die zur Regulierung des Cholesterinspiegels, zur Stärkung des Immunsystems und zur Krebsvorbeugung beitragen. Es enthält auch antimikrobielle, antimykotische und antibakterielle Substanzen. Der regelmäßige Verzehr von Zitronen führt zu positiven Veränderungen im Körper.…

0 Kommentare

Strophantin

Naturheilmittel Strophanthin packt Herzinfarkt beherzt an seiner Wurzel | Von Hans-Jörg Müllenmeistle?Holistische Gesundheit Heilung und AufklärungIn der Vergangenheit haben wir einige Beiträge über Strophanthin auf unserem Kanal Holistische Gesundheit für unsere Besucher zur Verfügung gestellt. Besonders in diesen Zeiten kann dieses vergessene Wissen einen Beitrag dazu leisten, dass die Bevölkerung ein besseres Verständnis für diese Wunderpflanze erhalten darf. Wir freuen uns in der Tat sehr, dass Apolut dieses…

0 Kommentare

Die Spanische Grippe war eine Vergiftung durch Impfstoffe (Dr. Eleanor McBean)

Die Spanische Grippe war eine Vergiftung durch Impfstoffe (Dr. Eleanor McBean)Auszug aus "Vaccination - The Silent Killer": "Nur sehr wenige Menschen wissen, dass die schlimmste Epidemie, die Amerika je heimgesucht hat, die Spanische Grippe von 1918, die Nachwirkung einer massiven landesweiten Impfstoffkampagne war. Die Ärzte sagten den Menschen, dass die Krankheit durch Keime verursacht wurde. Keime, denn Viren waren zu dieser Zeit noch nicht bekannt, sonst hätte man…

0 Kommentare

Die Hand an der Seele – und an der Kehle!

Juni 1949Dr. med. homöop. Heinrich Will (1891-1971) Zum neuen Hypnose-Apparat Gefahren der HypnoseEines ist aber heute schon sicher: die Hypnose ist eine der gefährlichsten Heilmethoden, die es gibt. Der Hypnotiseur treibt den Willen aus der Seele des Patienten aus und setzt seinen eigenen Willen an dessen Stelle. Hypnotisierte werden dadurch ganz allgemein willensschwach, und nach längerer Behandlung können sie dem Hypnotiseur völlig hörig werden. Ganz abgesehen von der…

0 Kommentare

Was ist Krankheit

Wie weit Edward Bach zu seiner Zeit der damaligen und auch der heutigen Medizin voraus war, kann man an seiner Auffassung über Krankheit und Gesundheit erkennen:Zitat Edward Bach:„Krankheit wird sich mit den zurzeit angewandten materialistischen Methoden niemals wirklich heilen oder ausmerzen lassen, weil ihr Ursprung nicht im Materiellen liegt. Denn das, was wir als Krankheit bezeichnen, ist nur das körperliche Endresultat des anhaltenden Wirkens tiefer liegender Kräfte.Selbst wenn…

0 Kommentare

Der Instinkt als Lebensführer

Juni 1949Dr. med. homöop. Heinrich Will (1891-1971) Zur Zeit unserer Großväter gab es auf dem Lande eine sehr gesunde Sitte: wenn der Bauer sich erkältete, legte er sich solange ins Bett, bis die Erkältung vorüber war. Dies zeugt von einer Instinktsicherheit, wie sie heute leider nur noch selten zu finden ist. Heute sind die Menschen so sehr in das Geschäfts- und Gesellschaftsleben verstrickt, dass sie sich mit einem…

0 Kommentare

5 gute Gründe um aus einer Kupferflasche zu trinken ?

Laut der Weltgesundheitsorganisation und neueren Studien, wird sogar empfohlen, 2 mg Kupfer pro Liter Wasser täglich aufzunehmen. Jedoch besteht keine Möglichkeit, über eine Kupferflasche zu viel Kupfer aufzunehmen. Selbst wenn Wasser über längere Zeit in einem Kupfergefäss aufbewahrt wird, nimmt das Wasser weniger als 1/20 der oben genannten Menge auf. Kämpft gegen Krebs: Kupfer ist ein bekanntes Antioxidans, was bedeutet, dass es alle freien Radikale bekämpft und ihre…

0 Kommentare