Immunsystem erklärt

Im Gegensatz zu Herz, Lunge oder Leber ist das Immunsystem kein abgeschlossenes Organ. Vielmehr ist es ein Zusammenspiel unterschiedlicher Bestandteile im Körper. Dazu gehören Haut und Schleimhäute sowie Milz, Mandeln und Lymphknoten. Gerade letztere machen sich schnell als Schwellung bemerkbar. Das wichtigste Organ der körpereigenen Immunabwehr ist jedoch der Darm. Bis zu 80 % unserer Immunzellen befinden sich dort. Auch die Darmflora spielt eine wichtige Rolle, wenn es…

0 Kommentare

Tannenöl ist ein treues Heilmittel für viele Beschwerden

Dieser wertvolle Extrakt ist ein umweltfreundliches Produkt, da die Tanne nur dort wächst, wo die Luft kristallklar ist und es keine Verschmutzung oder Rauch aus Industriegebieten gibt. Angina pectoris.Mit einem Wattestäbchen, einer Pipette oder einer Spritze ohne Nadel reines Öl auf die Rachenmandeln auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang 2-5 Mal täglich nach 4-6 Stunden. Anhaltender Fließschnupfen, Kieferhöhlenentzündung.Geben Sie mehrmals täglich 1-2 Tropfen des Öls in Ihre Nase. Lassen…

0 Kommentare

Wunderkuren im Altertum

Im Dodekanes, der griechischen Inselgruppe an der Südwestecke von Kleinasien, liegt die Insel Kos, die Heimat des „Vaters der Heilkunde“ Hippokrates. Im Jahre 400 v .Chr. war das dortige Asklepieion, eine Kuranstalt und Ärzteschule, weltbekannt wegen seiner Heilerfolge, und mehrere Jahrhunderte strömten die Kranken aus allen Erdteilen dorthin. Die Wunderheilungen wurden auf Inschrifttafeln verzeichnet und innerhalb der Mauern der Kuranstalt aufgestellt. Pausnias, ein Schriftsteller des Altertums, besuchte im…

0 Kommentare

Gurke und Ihre Inhaltstoffe

UNBEZAHLBARE GURKE. DID YOU KNOW? Gurken enthalten alle Vitamine, die der Mensch braucht: B1, B2, B3, B5, B6, Vitamin C; Folsäure, Eisen, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Zink. Fühlen Sie sich am Nachmittag müde? Koffeinhaltige Getränke werden Ihnen nicht helfen. Sie brauchen ein Produkt, das B-Vitamine und Kohlenhydrate enthält, um Ihre Energie wiederherzustellen. Alle B-Vitamine sind in Gurken enthalten, aber es stellt sich heraus, dass Gurken auch Kohlenhydrate enthalten.…

0 Kommentare

5 gute Gründe um aus einer Kupferflasche zu trinken ?

Laut der Weltgesundheitsorganisation und neueren Studien, wird sogar empfohlen, 2 mg Kupfer pro Liter Wasser täglich aufzunehmen. Jedoch besteht keine Möglichkeit, über eine Kupferflasche zu viel Kupfer aufzunehmen. Selbst wenn Wasser über längere Zeit in einem Kupfergefäss aufbewahrt wird, nimmt das Wasser weniger als 1/20 der oben genannten Menge auf. Kämpft gegen Krebs: Kupfer ist ein bekanntes Antioxidans, was bedeutet, dass es alle freien Radikale bekämpft und ihre…

0 Kommentare

Omas beste Hausmittel gegen Grippe & Co.

Feuchtkalte Luft zieht durch das Fenster. Schon kribbelt die Nase, der Hals kratzt - und da ist sie: die Erkältung. Wenn sich dann noch Fieber breit macht, hat das Grippe-Opfer schon verloren. Nicht aber mit diesen 7 Hausmitteln: EATSMARTER bietet Linderung ohne Pillenzauber, dafür mit Hustensirup und Essigwickeln. ► Hustensirup► Zwiebel- und Kräutertee► Heiße Hühnersuppe► Kartoffel- und Quarkwickel► Essig- und Wadenwickel► Schwitzkur mit Tee► Vom Badexperten zum Gurgelkönig

0 Kommentare

Vollwertig und gesund – selbst gebackenes Brot

Deutschland ist weltweit bekannt für seine Brotkultur. Brotbacken ist populär und im Trend. Da stellen sich einige die Frage, warum damit anfangen? Es wäre doch einfacher, Brot im Supermarkt oder beim Bäcker um die Ecke zu kaufen? 6 gesunde Gründe selber Brot zu backen 1️ Selbst gebackenes Brot ist garantiert frisch 2️⃣ Keine überflüssigen Konservierungsstoffe mehr. Nie mehr. 3️⃣ Selber backen ist unglaublich günstig 4️⃣ Du bestimmst die…

0 Kommentare

Frequenzen die sich positiv auswirken können

Wir wissen heute, dass: ?lebende Zellen elektromagnetische Strahlen entsenden und empfangen können ?alle biochemischen Reaktionen in lebendigen Organismen von ultraschwacher elektromagnetischer Strahlung gesteuert und reguliert werden (Biophotonen). Das bedeutet: alle Funktionen des Körpers – beim Stoffwechsel angefangen bis zur Aufrechterhaltung der unterschiedlichen körperlichen „Haushalte“ wie Elektrolythaushalt, Wasserhaushalt, Säure-Basenhaushalt – werden von einem übergeordneten Informationssystem gesteuert. Eine zentrale Rolle bei der Steuerung und Regelung dieser Abläufe spielt das sogenannte…

0 Kommentare